Werkrealschule

Wesentliche Elemente der Werkrealschule
eine zehnte Klasse für jeden

Hauptschulabschluss in „zwei Geschwindigkeiten“ nach Klasse 9 oder nach Klasse 10

Gezielte Berufsorientierung durch die Weiterführung der Wahlpflichtfächer Gesundheit und Soziales, Natur und Technik, Wirtschaft und Informationstechnik

Berufswegeplanung mit flexiblen Praktikumsphasen bis in die Abschlussklassen>

Unterstützung bei der Lebensgestaltung durch Kompetenztraining

Kompetenzanalyse Profil Assessment-Center an Schulen in Klasse 7 als Grundlage für eine individuelle Förderung

Mehr Schülerinnen und Schüler mit Mittlerem Schulabschluss

Gute Chancen auf einen gesicherten Übergang in eine Berufsausbildung oder in eine berufliche Vollzeitschule