Werkrealschule

Wesentliche Elemente der Werkrealschule

eine zehnte Klasse für jeden

Hauptschulabschluss in „zwei Geschwindigkeiten“ nach Klasse 9 oder nach Klasse 10

Gezielte Berufsorientierung durch die Weiterführung der Wahlpflichtfächer Gesundheit und Soziales, Natur und Technik, Wirtschaft und Informationstechnik

Berufswegeplanung mit flexiblen Praktikumsphasen bis in die Abschlussklassen

Unterstützung bei der Lebensgestaltung durch Kompetenztraining

Kompetenzanalyse Profil Assessment-Center an Schulen in Klasse 7 als Grundlage für eine individuelle Förderung

Mehr Schülerinnen und Schüler mit Mittlerem Schulabschluss

Gute Chancen auf einen gesicherten Übergang in eine Berufsausbildung oder in eine berufliche Vollzeitschule